Dosisanpassung bei eingeschränkter Nierenfunktion (DANI)

Hilfreiche Internetseiten für DANI

Was wissen Sie über die Nierenfunktion?DANI steht im Allgemeinen für die Dosisanpassung bei eingeschränkter Nierenfunktion.

Sie ist wichtig, damit Patienten mit Nierenerkrankungen, die renal eliminierte Arzneimittel einnehmen, weder über-, noch aus Vorsicht unterdosiert werden.

Hilfreiche Internetseiten (ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte) sind z.B.

Selbst wenn in der Praxis außerhalb der Kliniken die Laborparameter der Patienten schwer zugänglich sind, lohnt es sich zu wissen, wann eine DANI wichtig wäre, um gezielt nachfragen zu können, ob bei dem betreffenden Patienten in letzter Zeit mal die Nierenfunktion überprüft wurde. Diese einfache Frage wäre bereits ein Beitrag zur AMTS.

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir die folgenden Informationen registrieren: Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.