Fortbildungsveranstaltung zur Medikationsanalyse

Erfolgreicher erster Durchlauf der Fortbildung „Einstieg in die einfache Medikationsanalyse“ gemeinsam mit der Apothekerkammer Hamburg

AMTS-ExperteDiese Fortbildung war:

kooperativ → gemeinsam entwickelt und durchgeführt von der Apothekerkammer Hamburg und Campus Pharmazie

‚blended‘ → bestand aus einem Präsenzseminar zur Kommunikation im Rahmen einer Medikationsanalyse und einem einwöchigen Online-Case-Training zur praktischen Durchführung dreier Medikationsanalysen an realen Fallbeispielen

aktiv → die Teilnehmenden erarbeiteten die Analyse der Medikation und die erforderlichen Interventionen selbst, fachlich flankiert von Dr. Dorothee Dartsch, Campus Pharmazie. Falls Sie sich fragen, ob eine solche aktive Fortbildung auch für Sie etwas ist: Im ADEXA Spektrum 4/2014 ist gerade erst ein Artikel mit Teilnehmerstimmen erschienen, der Sie bei der Entscheidung unterstützen kann.

erfolgreich → die anonyme Evaluation ergab, dass 81% derer, die sich an der Evaluation beteiligt haben, die Erkenntnisse des Case-Trainings voll oder überwiegend in ihre Berufspraxis übertragen können und dass 76% den Gewinn für die Praxis als ‚hoch‘ oder ’sehr hoch‘ einschätzten. 100% stimmten voll oder überwiegend zu, dass das Case-Training ihnen geholfen hat, zu erkennen, in welchen Bereichen die Kenntnisse gut sind und wo noch Lücken bestehen.

Den Ablauf und die Inhalte dieser Veranstaltung haben wir bereits in einem früheren Beitrag beschrieben.

Ein nächster Durchlauf befindet sich in Planung – geben Sie gern hier oder in der Kammer unverbindlich Bescheid, wenn Sie Interesse haben, daran teilzunehmen.

3 thoughts on “Fortbildungsveranstaltung zur Medikationsanalyse

  1. Pingback: Newsletter Nr. 05/2014 | Campus Pharmazie

  2. Pingback: 2x Medikationsanalyse in Hamburg | Campus Pharmazie

  3. Pingback: Medikationsanalyse – Fortbildung für Einsteiger | Campus Pharmazie

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir die folgenden Informationen registrieren: Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.