Rund um den Medikationsplan

arznei #89Hatten Sie schon einen in der Hand?

Seit zwei Wochen sind Ärzte nun verpflichtet, für Patienten mit 3 oder mehr dauerhaft (d.h. für mindestens 28 Tage) eingenommenen Arzneimitteln den bundeseinheitlichen Medikationsplan zu erstellen.

Wir möchten Ihnen hier eine Sammlung von Informationsquellen rund um den Medikationsplan an die Hand geben.

Wer erstellt, aktualisiert und ergänzt?

Die Aufgabenverteilung und andere Handhabungs-Hinweise finden Sie hier beschrieben:

Wie erkläre ich den Plan dem Patienten?

Dieser Schritt ist absolut essenziell, da Laien nicht immer alle Informationen auf dem Plan richtig einordnen können. Patienteninformationen finden Sie hier:

Der wichtigste Hinweis an den Patienten ist dieser:

„An der Versorgung mit Ihren Arzneimitteln sind viele Personen beteiligt, die nicht immer miteinander im Kontakt stehen. Sie selbst sind der / die Einzige, der bei allen Schritten dabei ist. Sorgen Sie darum dafür, dass alle Beteiligten alle Informationen auf Ihrem Medikationsplan dokumentieren. Nur so können Ihre Ärzte und Apotheker sicherstellen, dass alle Arzneimittel sicher wirken können.“

Was sind Ihre Erfahrungen?

Ist Ihnen der Medikationsplan in der Praxis schon begegnet? Was sind Ihre Erfahrungen damit? Wo liegen die Herausforderungen? Welche Lösungen gibt es?

Bitte nutzen Sie zum Austausch gern unsere Kommentarfunktion.

Bild: © Flexmedia / Fotolia.com

One thought on “Rund um den Medikationsplan

  1. Pingback: Newsletter Nr. 04/2016 | Campus Pharmazie

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir die folgenden Informationen registrieren: Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.