Online-Case-Training

Bauen Sie Ihre patientenorientierte Beratungskompetenz in Richtung eines Medikationsmanagements aus:

„Case-Trainings“ bieten Apothekerinnen und Apothekern die Gelegenheit, sich innerhalb einer Woche unter der fachlichen Anleitung von Dorothee Dartsch aktiv mit drei themenübergreifenden Fallbeispielen auseinanderzusetzen – in Anlehnung an, aber nicht beschränkt auf das klinische Medikationsmanagement im Sinne der DPhG und des Pharmaceutical Care Network Europe.

Die Case-Trainings werden von der BAK mit bis zu 9 Fortbildungspunkten akkreditiert. Es werden 6 h Bearbeitungszeit veranschlagt. Die tatsächliche Zeit variiert nach individuellem Engagement.

Die Fallbearbeitungen finden in Diskussionsforen auf einer geschützten Lernplattform statt. Alle drei Fälle werden kurz skizziert und anhand von Leitfragen mit allen Beteiligten diskutiert. Dorothee Dartsch moderiert die Diskussion mit Hinweisen und Kommentaren zu den Teilnehmerbeiträgen sowie mit weiterführenden Fragen.

Die Bearbeitung aller drei Fälle verläuft parallel über einen Zeitraum von einer Woche (Donnerstag bis Mittwoch). Sie tragen flexibel zu den Zeiten bei, zu denen es für Sie passt, und in dem Umfang, der für Sie machbar ist. Sie brauchen dafür keine festgelegten Termine einzurichten. Um auch von der Entwicklung der Lösungen zu profitieren und eigene Fragestellungen und Erfahrungen einzubringen, empfehlen wir, die Teilnahme auf mehrere Tage in dieser Woche zu verteilen.

Alle drei moderierten Diskussionen können vollständig gedruckt oder gespeichert werden. Zum Abschluss erhalten die Teilnehmenden zusätzlich eine Musterlösung sowie  eine Teilnahmebescheinigung über die aktiv bearbeiteten Fälle.

Sie haben noch nie an Diskussionsforen teilgenommen? Das macht nichts – es geht sehr viel einfacher als Sie sich vielleicht vorstellen, und wenn es soweit ist und Sie Hilfe brauchen, unterstützen wir Sie gern. Alles was Sie brauchen, ist ein Rechner mit Internetanschluss.

Ziele des Trainings sind in erster Linie

  • klinisch-pharmazeutisches Wissen anwenden und
  • durch den fachlichen Austausch vertiefen,
  • Bewusstsein für arzneimittelbezogene Probleme und Arzneimitteltherapiesicherheit schärfen und
  • Handlungssicherheit auf diesem Gebiet stärken.

Die Bearbeitung erfolgt in der bewährten Form der moderierten Forendiskussionen, wie sie auch Teil der Campus Pharmazie-Seminare ist.

Informationen zur Teilnahmegebühr finden Sie hier.

zum Seminar- und Trainingskalender

Anmeldungen ab sofort möglich.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt.

Bild: © contrastwerkstatt, Fotolia

11 Gedanken zu „Online-Case-Training

  1. Pingback: Newsletter Nr. 05/2013 | Campus Pharmazie

  2. Pingback: Newsletter Nr. 06/2013 | Campus Pharmazie

  3. Pingback: Newsletter Nr. 07/2013 | Campus Pharmazie

  4. Pingback: Newsletter Nr. 08/2013 | Campus Pharmazie

  5. Pingback: Newsletter Nr. 09/2013 | Campus Pharmazie

  6. Pingback: Mitmachen! Beim Campus-Advent | Campus Pharmazie

  7. Pingback: Newsletter Nr. 01/2014 | Campus Pharmazie

  8. Pingback: Newsletter Nr. 02/2014 | Campus Pharmazie

  9. Pingback: 2x Medikationsanalyse in Hamburg | Campus Pharmazie

  10. Pingback: Medikationsanalyse: neuer Lauf | Campus Pharmazie

  11. Pingback: Medikationsanalyse: neuer Lauf 2017 | Campus Pharmazie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.