Fernunterrichtsvertrag

Unsere moderierten Online-Seminare unterliegen – wie alle Bildungsangebote, bei denen Lehrende und Lernende räumlich getrennt sind und der Lernerfolg überprüft wird – dem Fernunterrichtsschutzgesetz (FernUSG) und bedürfen der Zulassung durch die Zentralstelle für Fernunterricht (ZfU). Anmeldungen sind ausschließlich für bereits zertifizierte Seminare möglich.

Die ZfU hat neben dem Konzept auch die Rechtmäßigkeit unserer AGB und Unterrichtsverträge geprüft.

Für die Teilnahme an moderierten Online-Seminaren gelten neben den AGB die Vereinbarungen des Fernunterrichtsvertrags.

Hier können Sie sich ein Fernunterrichtsvertrag-Muster ansehen.