Workshop

Workshops

Für praxisrelevantes Wissen aus Falldiskussionen

© contrastwerkstatt | fotolia

© bernie_photo | iStock

Laufzeit

Die Workshops sind eintägige Veranstaltungen. Beginn 10:00, Ende gegen 18:00.

Themen

Zum Beispiel Patientenfälle, die Ihnen in Ihrem Alltag begegnen und die Ihnen spannend oder lehrreich erscheinen, pharmazeutische Fragestellungen, die sich Ihnen immer wieder stellen und die Sie gern mit anderen teilen und lösen möchten.

Ablauf

Vor dem Workshop haben Sie einen Fall ausgewählt, den Sie vorstellen möchten. Sie haben ihn analysiert und Lösungsvorschläge formuliert. Auf Wunsch mit fachlichem Feedback vorab. Im Workshop stellen Sie den Fall vor. Alle Fälle werden in der Runde der Kolleg*innen diskutiert.

Ort

Ursprünglich als Präsenzveranstaltung in Hamburg, dann „coronakonform“ als Live-Online-Veranstaltung durchgeführt, wird es zukünftig mal die eine und mal die andere Form geben. Die Evaluation zeigt: beides funktioniert für die Teilnehmenden.

© scanrail | iStock
© flashmovie | AdobeStock

Fachlicher Austausch

…ist auch hier ein Hauptbestandteil der Veranstaltung. Er entsteht in der Diskussion sowohl zwischen den Teilnehmenden als auch mit der Moderatorin. Die maximale Zahl an Teilnehmenden ist 10.

Kosten, Rabatte, Förderungen

…finden Sie hier.

Fortbildungspunkte & Anrechnungen

Durch die Akkreditierung bei der Bundesapothekerkammer Die Akkreditierung wird jeweils mit 9 Punkten je Workshop beantragt. Für die Anrechnung im Masterstudium „Clinical Pharmacy Practice“ müssen zwei Workshops besucht werden.

Qualitätssicherung

Inhalt und Konzept der Workshops werden anonym evaluiert, seit sie auch online angeboten werden.

© wavebreakmedia | iStock

Moderation

Dr. Dorothee Dartsch

Apothekerin

Foto Jasmin Hamadeh

Jasmin Hamadeh

MEdien-didaktikerin

Anmeldung

Kontakt-Balken
Sie haben Fragen?
Sprechen Sie uns an!
Z. B. jetzt gleich.