Außerhalb Deutschlands teilnehmen?

An unseren moderierten online-Seminaren können Apothekerinnen und Apotheker von jedem Ort mit Internetanbindung teilnehmen.

Da es keine verpflichtenden Präsenzveranstaltungen gibt, sind keine Reisen zu Veranstaltungsorten notwendig und Entfernungen spielen keine Rolle. Daher interessieren sich auch deutschsprachige Kolleginnen und Kollegen aus anderen Ländern für die Seminare.

Aber wie groß ist der Nutzen der Seminare für Apotheker/innen, die nicht in Deutschland arbeiten? Das haben wir diejenigen gefragt, die es am besten beurteilen können: Absolventen aus dem Ausland:

Teilnehmerstimmen…

„Als Schweizerin habe ich vom Seminar profitiert, weil ich ohne Aufwand bezüglich Reisen, Unterkunft und Kompensation am Arbeitsplatz während einem Monat jeden Tag durch den sehr lehrreichen und interessanten Kurs geschult wurde.“
Nadine Amsler, Spitalapotheke des Universitätsspitals in Zürich

„Die Seminare sind insofern interessant, dass man sich weiterbilden kann ohne drei Jahre Studium an das Pharmaziestudium anzuhängen wie es in den französisch sprechenden Ländern der Fall ist. Ich denke diese Art der online Weiterbildung hilft viel Zeit sparen und man kann trotzdem genau in die Details gehen“ ein Teilnehmer des Seminars „Laborparameter“ aus Luxemburg

„Ich habe für meine Arbeit hier in Wien vom Seminar schon profitiert. Während meines Studiums war Klinische Pharmazie noch kein selbstständiges Prüfungsfach im Staatsexamen und ich habe erst jetzt mit der Ausbildung in Richtung klinischer Pharmazie begonnen.

Durch das Seminar „Laborwerte“ konnte ich und kann ich mein Wissen über Laborwerte im Zusammenhang mit Arzneimitteln erweitern und vertiefen, sowie Erkenntnisse zur Beurteilungen von Laborwerten gewinnen.“
Eine Teilnehmerin des Seminars „Laborparameter“, aus Österreich

Akkreditierung in Österreich

Auch die Österreichische Apothekerkammer akkreditiert unsere Online-Seminare: Die zur Zeit laufenden Themen „Arzneimittelinteraktionen“ und „Pharmakotherapie besonderer
Altersgruppen
“ sind bereits mit jeweils 25 Fortbildungspunkten bewertet. Für die weiteren Seminare wird die Akkreditierung ebenfalls beantragt.

2 Gedanken zu „Außerhalb Deutschlands teilnehmen?

  1. Pingback: Newsletter Nr. 08/2012 | Campus Pharmazie

  2. Pingback: Erfahrungsberichte: eine Krankenhausapothekerin | Campus Pharmazie

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir die folgenden Informationen registrieren: Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.