Fortbildungsförderungen für Seminare der Campus Pharmazie vergeben

Erste Erfahrungen zeigen: Es lohnt sich, Förderungen zu beantragen.

Gute Nachrichten für Apotheken, die ihr Personal zur Klinischen Pharmazie qualifizieren möchten:  Erste Anträge zum „Weiterbildungsbonus” für Seminare der Campus Pharmazie wurden bewilligt und bescheren den Antragstellern aktuell eine Übernahme der Hälfte der Seminargebühren.

Der Europäischen Sozialfond (ESF) und die Freie und Hansestadt Hamburg fördern mit diesem Bonus Unternehmen gezielt für Qualifizierungsmaßnahmen – um einem Fachkräftemangel vorzubeugen und Wettbewerbsvorteile auszubauen.

Vielleicht können auch Sie persönlich oder Ihre Apotheke vor diesem Hintergrund gefördert werden? Informieren Sie sich, welche Fördermöglichkeiten für Einzelpersonen und Unternehmen Bund und Länder für Ihre Fortbildungsabsichten anbieten.

Hier haben wir für Sie Einstiegs-Informationen zum Thema „Förderungen“ zusammengetragen.

Wir möchten Sie ausdrücklich ermutigen, Förderwege für sich oder Ihr Unternehmen zu suchen, wünschen Ihnen dabei viel Erfolg und unterstützen Sie darin gern,

Prof. Dr. Dorothee Dartsch und Jasmin Hamadeh

One thought on “Fortbildungsförderungen für Seminare der Campus Pharmazie vergeben

  1. Pingback: Klinische Pharmazie und pharmazeutische Betreuung – aber wie? | Campus Pharmazie

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir die folgenden Informationen registrieren: Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.