Einnahmehinweise für Flüchtlinge

Auf der Download-Seite des Vereins „Medizin hilft Flüchtlingen“ stehen pdf-Dokumente mit Hinweisen zur Arzneimitteleinnahme in verschiedenen Sprachen zur Verfügung. Aktuell (Oktober 2015) sind das die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Dari / Persisch und Serbokroatisch.

Auch Empfehlungen zur Masernimpfung stehen in den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch, Farsi und Serbokroatisch zum Herunterladen bereit.

Die organisatorischen Hinweise sind für den Berliner Raum gedacht und in anderen Bundesländern ggf. nicht anwendbar, weil die Gesundheitsversorgung der Flüchtlinge in den Ländern unterschiedlich strukturiert ist.

(Bildquelle: Fotolia)