SARI: Antibiotika auf Intensivstationen

SARI

Nein, wir sind nicht in Bollywood, sondern mitten in Intensivstationen deutscher Krankenhäuser; statt bunter Farben erwarten uns resistente Keime und die große Frage nach geeigneten Antibiotika.

http://sari.eu-burden.info/

Hier gibt es Informationen zu  Resistenzdaten aufbereitet nach kritischen Keimen und möglichen Antibiotika seit dem Jahr 2000 auf einen Blick, zudem Informationen welche und wie viele Antibiotika auf Intensivstationen eingesetzt werden.

Die Informationen richten sich in erster Linie an Krankenhäuser, aber auch für den niedergelassenen Bereich sind die Resistenzdaten nützlich.

SARI sucht weitere Krankenhäuser, die ihre Daten ebenfalls zur Verfügung stellen. Je mehr Daten zusammen kommen, desto größer ist der Nutzen für die Patienten und die künftige Therapiesicherheit. Informationen dazu ebenfalls auf der Homepage.

Dank an: Constanze Schäfer, Düsseldorf

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir die folgenden Informationen registrieren: Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.